Rechtmehring: 16-Jähriger schwer verletzt

Zweirad kollidiert frontal mit Lieferwagen: Rettungshubschrauber im Einsatz

image_pdfimage_print

Schwerste Verletzungen zog sich am gestrigen Mittwoch nachmittags ein 16-jähriger Kraftradfahrer aus dem Gemeindegebiet Rechtmehring zu. Dieser war mit seinem Leichtkraftrad auf der Dunsernstraße von Hart in Richtung Freimehring unterwegs. Im Auslauf einer unübersichtlichen Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrbahn, wo es dann zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam.

Der Zweiradfahrer zog sich bei dem Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde mit dem Hubschrauber in das Krankenhaus Traunstein geflogen. Der 40-jährige Fahrer des Lieferwagens blieb bei dem Unfall unverletzt.

Am Leichtkraftrad entstand Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro, am Lieferwagen ebenfalls erheblicher Sachschaden in Höhe von zirka 15.000 Euro.

Die Verbindungsstraße von Freimehring nach Hart war für eineinhalb Stunden total gesperrt, an der Unfallstelle waren die Feuerwehren Schleefeld und Rechtmehring zur technischen Hilfeleistung und Verkehrsumleitung eingesetzt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.