Ramerbergs E-Jugend holt Meistertitel

Die meisten Tore brachten Rang eins vor Maitenbeth und Albaching

image_pdfimage_print

E Jugend 1Auch die Jugend-Fußballer kämpfen seit Wochen um ihre Tore und Punkte. Und manche sind schon durch mit den Begegnungen in ihren Ligen. Spielen die Jüngsten doch getrennte Herbst- und Frühjahrs-Runden aus. Die E-Jugend des SV Ramerberg zum Beispiel konnte sich so diesmal die Meisterschaft in der Herbstrunde sichern. Beim ärgsten Rivalen FC Maitenbeth genügte dem Team von Trainergespann Christian Haas und Heribert Hein (links) ein verdientes 3:3-Unentschieden, um sich letztendlich den ersten Platz zu sichern. Mitenbeth wurde knapp Zweiter, Albaching Dritter. Aufgrund des besseren Torverhältnisses. Die Tabelle …

Foto: SV Ramerberg

1 SV Ramerberg 6 5 1 0 34:12 22 16
2 FC Maitenbeth 6 5 1 0 29:10 19 16
3 SV Albaching 6 4 0 2 26:16 10 12
4 SC Rechtmehring 6 1 2 3 22:23 -1 5
5 TSV Soyen U-11 6 1 2 3 17:29 -12 5
6 ASV Eggstätt 6 1 1 4 22:26 -4 4
7 FC Halfing 6 0 1 5 10:44 -34 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Ramerbergs E-Jugend holt Meistertitel

  1. Gratulation.

    So ein „kleiner“ Verein, wie der SV Ramerberg, macht perfekte Jugendarbeit. Hut ab.

    0

    0
    Antworten