Ramerberger Möll-Festspiele in Kreisklasse

SVR marschiert: Zweimal Basti und auch Bruder Moritz erfolgreich in Großkaro

image_pdfimage_print

OLYMPUS DIGITAL CAMERARamerberg – Seine weitere Chance auf den Relegationsplatz zur Kreisliga wahrt der SV Ramerberg erneut! Mit einem klaren 3:0 verabschiedete sich am heutigen Nachmittag das Haas-Team aus Großkaro. Die Möll-Brüder Basti (unser Foto) und Moritz sorgten für den Hattrick in der Partie, die der Gastgeber aus dem Kellerabteil der Liga ab der 51. Minute nur mehr zu Zehnt bestreiten konnte. Helli Huber hatte kurz vor der Pause gelb und nach der Pause gleich rot gesehen. Somit schließt Ramerberg sogar auf Babensham auf, das in Waldhausen beim Mitkonkurrenten um den Aufstieg zehn Minuten vor Schluss knapp mit 0:1 unterlag.

So haben sie heute gespielt in Großkaro:

rechts Ramerberg

Quelle bfv

 

Alexander Hefele 1 1 Matthäus Artemiak
Helmut Huber 5 2 Christian Lerch
Christoph Kremser 6 3 Nikolai Burgart
Tobias Kinzl 7 4 Michael Wallner
Tobias Hartung 8 5 Michael Kirchlechner
Markus Dengl 9 6 Peter Maier
Michael Krauß 10 7 Bastian Moell
Amximilian Niedermaier 11 8 Benedikt Hölzle
Alexander Reichert 13 9 Christoph Hartinger
Marijo Sokic 14 10 Thomas Kindlein
Benjamin Gallin 15 11 Johannes Graf
Ersatzbank
Christian Hittmann 16 12 Alex Zosseder
Michael Pitterle 2 13 Robert Edlbergmeier
Andreas Krauss 3 14 Moritz Moell
Ahmad Souare 4
Mohamed Samate 12
Trainer
k.A. Haas Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.