Ramerberg kämpft: Tor zur Kreisliga so nah!

Fußball-Kreisklasse: Mit 5:2 auch Konkurrent Emmering bezwungen

image_pdfimage_print

lerchAlles ist noch drin für den SV Ramerberg! In einem rassigen und sehr aggressiv geführten Spiel konnte sich das Haas-Team gestern daheim mit 5:2 gegen den TSV Emmering durchsetzen. Gemeinsam mit Vogtareuth und Babensham geht es nun um den einzigen Relegationsplatz zum Traum Kreisliga. So klar wie es vom Ergebnis her scheint, war die Partie der beiden Lokalrivalen gestern allerdings keineswegs. Denn auch Emmering machte sich zu diesem Zeitpunkt noch Hoffnungen auf die Tür nach oben. Erst mit der gelb-roten Karte für den Emmeringer Christoph Kirchlechner nach einer Disziplinlosigkeit in der 60. Minute nahm das Spiel seinen Lauf für Ramerberg …

Das 1:0 erzielte Tom Kindlein in der 14. Minute per Kopf nach einer schön getretenen Ecke vom überragenden Spieler auf dem Platz, Basti Möll.

Nach einem weiten Abschlag des Emmeringer Torwarts Rieser setzte sich Kirchlechner alleine gegen die Ramerberger Abwehr durch und schoss den Ausgleich (29. Minute). Kurz nach der Halbzeit erzielte Kapitän Peter Maier per Elfmeter die erneute Führung für die Gastgeber, nachdem Patrick Lerch im Sechzehnmeterraum gefoult wurde.

Fast postwendend fiel in der 51. Minute wieder der Ausgleich für Emmering, als Michael Tuscher mit einer schönen Einzelleistung erfolgreich war.

Spannung pur für die Fans: Das 3:2 erzielte Patrick Lerch nach Vorarbeit von Basti Möll (67. Minute). Nun waren die Gäste – ohnehin in Unterzahl (siehe oben) – etwas konsterniert, der SVR konnte deshalb noch die Treffer zum 4:2 durch Möll sowie den 5:2-Endstand durch Tom Kindlein nachlegen (75. und 82. Minute).

mb

Und so wurde gestern in Ramerberg gespielt:

links der SVR – rechts Emmering

Quelle bfv

 

Matthäus Artemiak 1 1 Tobias Rieser
Christian Lerch 2 2 Peter Mayr
Nikolai Burgart 3 3 Franz Tuscher
Michael Wallner 4 4 Manuel Sedlmaier
Michael Kirchlechner 5 5 Maximilian Gressierer
Peter Maier 6 6 Martin Breu
Bastian Moell 7 7 Michael Tuscher
Moritz Moell 8 8 Thomas Köck
Christoph Hartinger 9 9 Christian Breu
Thomas Kindlein 10 10 Andreas Bauer
Alex Zosseder 11 11 Christ. Kirchlechner
Ersatzbank
Patrick Lerch 12 17 Andreas Kleinguetl
Maximilian Konrad 13 12 Christian Marx
Robert Edlbergmeier 14 13 Christoph Beil
Chris Kirchlechner
Trainer
Haas Christian Ernst Hablowetz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.