Ramerberg gewinnt beim Liga-Zweiten

Fußball-Kreisklasse: Alex und Basti schießen den SV aus Gefahrenzone

image_pdfimage_print

2Drei Punkte fehlen dem SV Ramerberg am heutigen frühen Samstagabend – auf einen Relegationsplatz zur Kreisliga! Ja, so schauts aus! Zumindest in diesem Moment. Nach einem unerwartet deutlichen 2:0-Sieg heute gegen den Tabellenzweiten in Vogtareuth hat das Team um Coach Christian Haas jedenfalls definitiv nichts mehr mit dem Abstiegskampf zu tun. Und – da die Kreisklasse unglaublich eng beinand hängt – katapultierten die heutigen drei Zähler den SV gleich mal in Richtung oberes Liga-Drittel. Die erste Halbzeit war vom Ramerberger Doppelschlag bestimmt – erst traf in der 26. Minute Alex Zosseder und nicht mal zehn Minuten später Basti Möll. Die letzte Viertelstunde der Partie musste Vogtareuth in Unterzahl …

… auskommen, da der zur zweiten Hälfte erst eingewechselte Markus Hofstetter in der 78. Minute mit direkt Rot zum Duschen marschieren musste. Eine Sperrung wird folgen.

Es bleibt sehr spannend in der Liga, da Babensham nun durch den Ramerberger Erfolg morgen am Sonntag in Großkaro die Chance hat, mit einem Sieg wieder den Relegationsplatz zu erobern …

Und so wurde in Vogtareuth gespielt heute am Nachmittag:

links Vogtareuth – rechts Ramerberg

Quelle bfv

Thomas Goegerl 1 1 Matthäus Artemiak
Phillip Burkart 2 2 Christian Lerch
Markus Muehlbauer 3 3 Nikolai Burgart
Michael Altmann 4 4 Alex Zosseder
Bernd Gutwein 5 5 Michael Kirchlechner
Stefan Beier 6 6 Peter Maier
Andreas Estermann 7 7 Bastian Moell
Lukas Pesch 8 8 Benedikt Hölzle
Marinus Lang 10 9 Christoph Hartinger
Tobias Kufner 13 10 Thomas Kindlein
Ulrich Unterseer 14 11 Johannes Graf
Ersatzbank
Georg Sewald 9 12 Michael Wagner
Markus Hofstetter 11 13 Christian Struß
Florian Staber 12 14 Robert Edlbergmeier
Andreas Liebl 15
Tobias Buerger 23
Trainer
Ingo Bauer Haas Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.