Polizei auf ISK-Gelände „im Einsatz“

Hundeführer, zivile Beamte und Uniformierte heute Morgen am Inn-Salzach-Klinikum

Zivile Einsatzfahrzeuge und Streifenwagen am Landschaftsweg, bellende Hunde und jede Menge uniformierter Polizisten: Am östlichen Ende des Inn-Salzach-Klinikums war heute ein größeres Aufgebot an Polizei im Einsatz – darunter auch Beamte aus Rosenheim und Hundeführer. Der Grund: „Nachdem wir aufgrund unseres medizinischen Spektrums immer mal wieder Polizei auf unserem Areal brauchen, ist es ratsam, …

… wenn sich die Beamten bei uns gut auskennen. Die Aktion war mit uns abgestimmt und hatte keinen gefährlichen Hintergrund“, so der Geschäftsführer des Inn-Salzach-Klinikums, Dr. Theodor Danzl.

Zum Einsatz kamen auch Drogenspürhunde. Dazu Dr. Danzl: „Nachdem unser Klinikum ja auch in der Drogenproblematik behandelnd tätig ist, kann es uns nur Recht sein, wenn die Polizei hier auch abschreckend im Einsatz ist.“

Fotos: WS/HC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.