Platz da – hier kommt Albaching!

Kampfstarker Erfolg in Rechtmehring - Soyen rutscht im Regenmatsch aus

image_pdfimage_print

Foto 200Albaching/Soyen/Haag – Platz da! Mit großen Schritten kommt in der Fußball-A-Klasse der SV Albaching daher! Beim SC Rechtmehring haben die Oibichner „scho moi an Fuaß einegstellt“ ins Tor zur Kreisklasse! Mit 4:2 punktete das Greißl-Team voll und befindet sich nun nur noch einen Zähler hinter Soyen, die mit 1:2 ausgerechnet daheim im Regenmatsch sauber ausrutschten. Sehr bitter. Denn auch Haag, Schechen und Grünthals Zweite hoffen noch. Pech für alle, die zu spät zum Derby nach Rechtmehring kamen, denn die ersten 22 Minuten hatten es in sich …

Quasi gleich nach dem Anpfiff brachte Richard Achatz die Hausherren mit 1:0-Führung. Schon in Minute zehn war es Albachings Torjäger Matthias Bareuther, der nach Kombination mit seinem Bruder zum Ausgleich einschob. Zehn Minuten später – es war erst die 20. Spielminute – Strafstoß für Albaching nach Fpoul an Michi Wagner. Andi Birkmaier ließ sich die Chance zur Führung nicht entgehen – 2:1. In der Euphorie dachte sich Matthias Bareuther – schiaß ma doch moi aus knapp 25 Metern den Freistoß bsonders lässig – und scho war a drin, da Ball zum 3:1.

Ein Elfmeter in der 70. Minute durch Rechtmehring Matthias Vital zum 2:3-Abschluss für Rechtmehring brachte Albaching nicht aus dem Regen-Konzept. Tom Lindner sagte danke zu Matthias Bareuther und umjubelte nach dessen schöner Vorlage das 4:2-Endresultat. Kampfstark auf Platz zwei der Liga bugsiert!

Foto: Renate Drax — Es zeigt Albachings Andi Binsteiner.

Soyen – Edling II 1:2

Nein, mit der B-Klasse will die Zweite aus Edling nichts zu tun haben – deshalb tat man alles, um drei Punkte zur Überraschung der Soyener Fans mit nach Hause zu nehmen. Diese waren immerhin zwölf lange Spieltage lang schon ungeschlagen! Frech spielten die Gäste aus Edling äußerst stark auf. Benjamin Geiger bezwang die Soyener Abwehr mit einem schönen Kopfball-Tor zum 1:0. Spätestens hier wachte der TSV auf. Aber gute Chancen wurden vergeben. 

Spät aber immerhin fasste sich Max Oberpriller ein Herz in der 82. Minute und schaffte so endlich den Ausgleich. Doch die Freude währte nur kurz. Edlings Michi Bierling nutzte vier Minuten später und vier Minuten vor Spielende einen Konter zum Sieg und dem Weg ans rettende Liga-Ufer!

Alle Ergebnisse vom Wochenende im Überblick:

SV Ostermünchen II – TSV Haag 0:1

FC Grünthal II – FC Maitenbeth 4:0

SC Rechtmehring – SV Albaching 2:4

TSV Schnaitsee – SV Schechen 0:0

TSV Gars – DJK SV Oberndorf II 2:2

TSV 1932 Aßling – SV Reichertsheim II  0:1

TSV Soyen – DJK SV Edling II 1:2

 

Die besten Torjäger bisher in der A-Klasse 3

Matthias Bareuther – SV Albaching 28

Robert Eyner – Rechtmehring 15

Thomas Probst – TSV Soyen 14

Christian Dirscherl – Ostermünchen II 13

Josef Mayer – FC Grünthal II 13

Matthias Lohner – TSV 1908 Gars 11

Isuf Shabani  – TSV Haag 11

Stefan Obermayr –  FC Grünthal II 10

Giuseppe DellAnna – SV Schechen 10

Die aktuelle Tabelle der A-Klasse 3 – Quelle bfv:

Pl. Verein Spiele S U N Torverh. Tordiff. Pkt. Trend
1 TSV Soyen 22 12 7 3 42 : 25 17 43
2 SV Albaching 22 13 3 6 55 : 35 20 42
3 SV Schechen 22 12 4 6 46 : 23 23 40
4 TSV Haag 22 11 7 4 40 : 18 22 40
5 FC Grünthal II 22 11 6 5 46 : 41 5 39
6 SC Rechtmehring 22 9 6 7 39 : 30 9 33
7 TSV Gars 22 8 4 10 38 : 40 -2 28
8 FC Maitenbeth 22 8 4 10 34 : 42 -8 28
9 DJK SV Edling II 22 7 5 10 33 : 32 1 26
10 SV Ostermünchen II 22 7 5 10 33 : 33 0 26
11 SV Reichertsheim II 22 7 3 12 23 : 42 -19 24
12 TSV Schnaitsee 22 6 4 12 23 : 40 -17 22
13 TSV 1932 Aßling 22 5 5 12 28 : 56 -28 20
14 DJK SV Oberndorf II 22 4 5 13 22 : 45 -23 17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.