Pferdekutsche bringt Edlings Maibaum!

Großes Gmoafest - Helfer-Einsatz der anderen Art der Wasserburger Feuerwehr

image_pdfimage_print

Es wird sehenswert für die Bürger, wenn am Sonntag von den Dieben – dem Team der Wasserburger und der Attel-Reitmehringer Feuerwehr (wir berichteten) – der Maibaum pünktlichst und feierlichst nach Edling zum Aufstellen um 13 Uhr zurück gebracht wird! Eigens mit einer Pferdekutsche wird es anrollen – das Brauchtumsstangerl, begleitet von einem Feuerwehr-Oldtimer mit den Bürgermeistern Wasserburgs und Edlings – vereint als freundschaftliche Insassen. Besonders schön: Im Rahmen des Gmoafestes! Wurde das doch pikanterweise ins Leben gerufen, als Edling 1981 wieder eine eigenständige Gemeinde geworden war – losgelöst nämlich genau von der Stadt Wasserburg! Einig. Frei. Edling – daran will man Jahr für Jahr seitdem erinnern!

Foto: Renate Drax

Am kommenden Freitag geht’s los – das Gmoafest im Edling 2017!

Die Böllerschützen werden mit einem kräftigen Salut grüßen, die Rieder Musi wird im Zelt aufspielen und 1. Bürgermeister Matthias Schnetzer wird das erste Fassl süffigen Festbiers anzapfen: Es ist wieder Wiesn-Zeit in Edling. Und zwar ab dem kommenden Freitag, 28.  bis zum Montag, 1. Mai.

Vier Vereine – die Feuerwehr, der Sportverein, die Schützen und der Racing-Club – organisieren auch diesmal wieder zusammen mit der Gemeinde Edling große Festtage …

Immer sehr viele fleißige Hände helfen von den veranstaltenden Vereinen zusammen – vor den Festtagen, während und danach …

Übrigens alle zwei Jahre in Edling – dazwischen immer in Untersteppach! Man wechselt sich brüderlich ab.

Das Gmoafest wird ausschließlich in Eigenregie durchgeführt, so dass der Erlös im vollen Umfang und zu gleichen Teilen den Vereinen der Festgemeinschaft zu Gute kommt.
Die Vereinsgemeinschaft bedankt sich deshalb schon jetzt für die freiwillige Mitarbeit bei den zahlreichen Vereinsmitgliedern, denn ohne deren Unterstützung ist so ein Fest nicht möglich.

Besonders beim Gmoafest 2017 ist die 125-Jahrfeier der Edlinger Veteranen- und Reservistenkameradschaft am Sonntag – ab 8.30 Uhr mit Kirchenzug, Festgottesdienst um 10 Uhr und anschließendem Festzug zum Kriegerdenkmal mit Segnung des renovierten Mahnmals – danach gemeinsames Mittagessen im Festzelt (wir berichteten bereits mehrmals).

Das Programm

Freitag   28.04. Tag der Betriebe, der Vereine und der guten Nachbarschaft
18:15 Uhr Eröffnung – Auftritt der Edlinger Böllerschützen
18:30 Uhr Bieranstich durch Bürgermeister Matthias Schnetzer
Unterhaltung mit der „Rieder Musi“
Samstag 29.04. Mittfestabend
18:30 Uhr Zeltbetrieb
20:00 Uhr Oktoberfestband „Partylumpen“
Sonntag 30.04  

Ab 8.30 Uhr 125-Jahrfeier der Veteranen mit Kirchenzug, Festgottesdienst, Festzug und Segnung des Kriegerdenkmals

11:00 Uhr Mittagstisch – es spuit „de kloa Blosmusi“
13:00 Uhr Maibaumaufstellen
17:00 Uhr Tanz in den Mai mit „Zwoa moi Zwoa“
Montag 01.05. Festausklang
17:00 Uhr Traditionelles Kesselfleischessen

Schirmherr Matthias Schnetzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.