Ohne Zeit, aber mit Alkohol unterwegs

BMW überschlägt sich - Glück im Unglück für drei Pkw-Insassen in der Nacht auf B12

image_pdfimage_print

Heute um 1.30 Uhr in der Nacht fuhr ein 20-Jähriger aus Ungarn mit seinem BMW auf der B12 in Richtung Mühldorf. In Hohenlinden an der Kreuzung kam der – laut Polizei – alkoholisierte, junge Fahrer aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit seinem Auto nach rechts von der Straße ab. Der Pkw überschlug sich und kam auf dem Dach liegend zum Stehen …

Der 20-Jährige und seine beiden ungarischen Mitfahrer, 37 und 45 Jahre alt, hatten großes Glück im Unglück: Sie blieben unverletzt!

Es entstand ein Sachschaden von 4500 Euro.
Der Jugendliche musste seinen Führerschein in amtliche Verwahrung geben. Auf ihn komme ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.