Obacht! Flitzerblitzer im Burgerfeld

Wasserburg: Verkehrsüberwachung kontrolliert an der Brunhuberstraße

image_pdfimage_print

Freitag, 11.30 Uhr, unser Leser Hans meldet: Flitzerblitzer im Wasserburger Burgerfeld! Die kommunale Verkehrsüberwachung kontrolliert an der Brunhuberstraße auf Höhe der St. Bruder-Konrad-Straße die Geschwindigkeit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Obacht! Flitzerblitzer im Burgerfeld

  1. In der nähe von der berufsschule könnten sie wesentlich mehr geld machen.

    21

    7
    Antworten
  2. Richtig so. Von mir aus dürften die Strafen und die Frequenz der Kontrollen ruhig erhöht werden. Es werden meiner Meinung nach viel zu wenige Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt.

    21

    16
    Antworten
  3. Noch mehr Geld könnte aber mit Falschparkern zum Beispiel in der Südl. Burgau gemacht werden. Es werden Einfahrten versperrt, Gehwege sind nicht benutzbar, weil die Austos drauf parken. In den Kreuzungsbereichen wird geparkt – man muss beim Abbiegen soweit vorfahren, dass man fasst mit den entgegenkommenden Autos zusammen stößt, weil die Sicht versperrt wird.
    Die Südl. Burgau gehört doch auch zu Wasserburg, warum tut sich dort nichts? Vormittags braucht man dort nichts zu unternehmen, da sind die meisten Leute arbeiten, witzlos auch die Radarkontrollen, die ebenfalls vormittags durchgeführt werden.

    2

    1
    Antworten