Nur vier Auftritte in ganz Deutschland

Einmaliges Konzert in der Schranne mit Ignasio Terraza aus Barcelona

image_pdfimage_print

JazzNur vier Auftritte in ganz Deutschland! Jürgen Häuslmann von der Schranne in Wasserburg ist stolz darauf, dass er Ignasio Terraza und sein Trio in Wasserburg präsentieren kann. Und zwar am nächsten Freitag, 12. September, um 20 Uhr. Der aus Barcelona stammende, blinde Pianist ist einer der Top spanischen Jazzmusiker. Gemeinsam mit dem Koreaner Kim Daeho am Bass und Esteve Pi aus Spanien am Schlagzeug wird er das Publikum in der Schranne verzaubern. Vor ein paar Jahren gewann Ignasio Terraza die Great American Jazz Piano Competition. Seine letzte Live-Aufnahme spielte der Weltenbummler in Bangkok ein …

Ignasi Terrazas musikalische Handschrift ist geprägt von Virtuosität, Lyrik, Emotion sowie Swing. Er ist tief verwurzelt in der Tradition der großen Klaviervirtuosen wie Art Tatum oder Oscar Peterson.

Der Kartenvorverkauf ist nur in der Schranne (Telefon: 08071-921070). Einlass zum Jazz-Abend ist um 18.30 Uhr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.