Noch bis Sonntag: „Ganz klar Punkt Wasser“

Ausstellung beleuchtet das Urelement allen Lebens

image_pdfimage_print

WasserRosenheim – Am Sonntag, 12. Januar, endet die Ausstellung „ganz klar.Wasser“ in der Städtischen Galerie Rosenheim. Letztmalig Führungen finden am Donnerstag, 9. Januar, 19 Uhr (Abendführung) und am Sonntag um 15 Uhr statt. Zeitgenössische Künstler präsentieren in der Ausstellung das Element Wasser aus verschiedenen Perspektiven – aus religiöser, ökologischer und gesellschaftspolitischer Sicht. Mit Installationen, Foto-, Video- und Objektkunst sowie Typografie gehen sie der Frage nach, welch einzigartige Bedeutung die Ressource Wasser als Urelement allen Lebens für Mensch und Natur besitzt.

Einen Schwerpunkt in der Präsentation bildet die Sonderschau »Das Mikwen-Projekt – The Mikvah Project« der Jüdischen Museen Franken, Frankfurt am Main und Hohenems. In Fotografien und Interviews beleuchten die Fotografin Janice Rubin und die Schriftstellerin Leah Lax aus Houston, Texas, wie jüdische Frauen das Gebot der rituellen Reinigung in einer Mikwe (Ritualbad) für sich wiederbeleben. Die Dokumentation eröffnet dabei faszinierende Einblicke in die moderne weibliche Wahrnehmung von Körper, Geschlechterrollen und sexueller Identität. Poetische Unterwasserbilder fangen die intime, sinnliche und hintergründige Natur dieses archaischen Rituals ein, das lange von der feministisch-jüdischen Theologie kritisiert wurde..

Folgende Künstler stellen aus:
Petra Gerschner, Juliette Israël, Florian Lechner, Martin Oster, Zipora Rafaelov, Josua Reichert, Anne Weber, Martin Weiand sowie The Mikvah project, das Mikwen-projekt mit Fotografien von Janice Rubin und Texten von Leah Lax

Das Evangelische Bildungswerk Rosenheim-Ebersberg e.V. hat zum Thema Wasser zudem ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm entwickelt. U.a. zeigen die „Kinotage: ganz klar.Wasser“ beeindruckende Filme aus aller Welt.

30. Januar 2014, Amrit Nectar of Immorality / 6. Februar 2014, Von Menschen und Göttern

13.Februar 2014, Die Band von Nebenan / 20. Februar 2014, Männer im Wasser

27. Februar 2014, Woodstock in Timbuktu

Weitere Veranstaltungen finden sich unter www.ganzklarwasser.de

Die Städtische Galerie Rosenheim – mit einer der schönsten Ausstellungsflächen im süddeutschen Raum und Präsentationen auf internationalem Niveau sowie einem Rahmenprogramm, welches sich sehen lassen kann – ist immer einen Besuch wert.

Eintrittspreise

Erwachsene 4 €; ermäßigt 3 €.

Gruppen ab 10 Personen 3,50 €; Führungen 2,50 € zzgl. Eintritt

100 Jahre Städtische Galerie Rosenheim! Freier Eintritt im Jubiläumsjahr für Kinder und Jugendliche (einschl. 18 Jahre) bis 12. Januar 2014!

Städtische Galerie Rosenheim, Max-Bram-Platz 2, 83022 Rosenheim

Tel. 0049/(0)8031/365 1447 / Fax 0049/(0)8031/365 2063

staedtische-galerie@rosenheim.de / www.galerie.rosenheim.de

Foto: Städtische Galerie – Martin Weiand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.