Neue Jacken und viel Fitness

Dank „Therapiezentrum Friedl“: Edlings Fußballer sind gerüstet

Die Fußballer aus Edling sind gerüstet – für das mit Spannung erwartete Kreisliga-Auftakt-Derby 2017 am Samstagnachmittag in Wasserburg – aber auch für jede Wetterlage! Die Mannschaft um Kapitän Freddy Schramme wurde von ihrem Kooperationspartner Hans Friedl vom „Therapiezentrum Friedl“ mit neuen Regenjacken ausgestattet (unser Foto). Nach der Klasse-Vorbereitung mit dem COROX-Programm ist man im Edlinger Lager sehr stolz, nun auch die Werbung auf den Jacken zu tragen.

Zudem kann man bei den kommenden Heimspielen auch wieder mit neuen Spielbällen glänzen, die vom Therapiezentrum Friedl gesponsert wurden.

Doch nicht nur finanziell hat Hansi Friedl und sein Team jederzeit ein offenes Ohr, denn auch bei Verletzungsproblemen steht der Kooperationspartner ein jedes Mal zeitnah bereit. Diese Unterstützung ist für den DJK-SV Edling von großer Bedeutung und wird von allen Spielern und Verantwortlichen sehr geschätzt.
Die gesamte Edlinger Herrenmannschaft spricht deshalb ein herzliches „Vergelts Gott“ an Hansi Friedl und sein Team aus und freut sich auf die Zusammenarbeit in den nächsten Spielzeiten.

Sowohl die Regionalligisten TSV 1860 Rosenheim und der TSV Buchbach, als auch der SV Wacker Burghausen sind bereits seit einigen Vorbereitungen im Therapiezentrum Friedl aktiv und seit dieser Winter-Vorbereitung gesellte sich auch der DJK-SV Edling hinzu (wir berichteten).

In insgesamt acht Einheiten stellten die Ebrach-Kicker mit Hilfe des COROX-Programms die Weichen. Hierfür traf man sich zu meist in der Edlinger Turnhalle, wo sich Jguwon Hogges um die Edlinger Spieler kümmerte.

Sogar während die Teamkollegen im sonnigen Italien weilten, waren die „Daheimgebliebenen“ aktiv. Hierfür traf man sich ausnahmsweise in Wasserburg. Die Übungen, die man in den Einheiten mitnehmen konnte, wurden in den vergangenen Wochen auch immer mehr ins Training und die Spielvorbereitung integriert …

dw

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.