Neue Bahnrettungsplattform für die Wehr

Allianz unterstützt die Aktiven der Feuerwehr Attel-Reitmehring

image_pdfimage_print

2.000 Euro überreichten Josef Ramm von der Allianz-Hauptvertretung in Reitmehring sowie Vertreterbereichsleiter Florian Sinautzki an die Feuerwehr Attel-Reitmehring. Als Versicherer kennt die Allianz die vielfältigen Risiken im Alltag – seien es Brände, Unfälle, Überschwemmungen oder Stürme. „Die Hilfe, welche die Einsatzkräfte tagtäglich leisten, ist immens. Daher unterstützt die Allianz Deutschland AG die Freiwillige Feuerwehr gerne bei ihrer wichtigen Arbeit“, sagte Josef Ramm.

Die Rettungsplattform dient zum einen als Ein- und Ausstiegshilfe, über sie können Züge auf freier Strecke einfacher betreten bzw. evakuiert werden. Zum anderen schafft die Rettungsplattform einen erhöhten Arbeitsplatz an Zügen. „Nur gut ausgestattete Einsatzkräfte können effektive Hilfe gewährleisten. Wir sind der Allianz Deutschland AG daher dankbar für ihr Engagement“, so der zweite Vereinsvorsitzende Michael Löw.

Die Spende der Allianz Deutschland AG ist Teil des gesellschaftlichen Engagements des Unternehmens. Gefördert werden unter anderem ausgewählte Projekt, die zur Sicherheit der Bevölkerung beitragen.

Foto (von links): Josef Ramm, Florian Sinautzki und Michael Löw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.