Zu viel Alkohol: Kreisel übersehen

Auf der B15 nahe Haag: Fahrer verletzt - Feuerwehr Allmannsau im Einsatz

Es herrschte Nebel und der Fahrer hatte zu tief ins Glas geschaut: Gegen 6 Uhr am heutigen, frühen Sonntagmorgen kam ein 41-Jähriger aus Rosenheim mit seinem Fahrzeug in Haag auf der B15 am Altdorfer Kreisel plötzlich von der Fahrbahn ab. Der Wagen überfuhr den Kreisel und landete im Anschluss wieder auf der Straße. Der Polizeibericht …

In den frühen Morgenstunden befuhr ein 41-jähriger Rosenheimer die Bundesstraße 15 in Richtung Haag. Aufgrund alkoholbedingter Ausfallerscheinungen – so die Polizei – verlor der Mann die Kontrolle über seinen Wagen, der von der Fahrbahn abkam und mittig den Kreisverkehr überfuhr, wobei er ein Verkehrszeichen beschädigte. Nach dem Kreisverkehr streifte er noch einen Baum und kam schließlich auf der Farbahn zum Stehen.
Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 9.000 Euro.
Ein freiwillig durchgeführter Alko-Test bei dem Pkw-Fahrer ergab einen Wert über 1,1 Promille. Sein Führerschein wurde deshalb noch am Unfallort sichergestellt und eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst.
Den Rosenheimer erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie ein längerer Führerscheinentzug.

Die Fahrbahn sowie die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die freiwillige Feuerwehr Allmannsau gebunden und gereinigt.

ao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.