Musical-Hit für die Familien

Die Kuh, die wollt ins Kino gehn: „Wasserburger Elternnetz“ lädt zum Jubiläum - Vorverkauf

image_pdfimage_print

kuh-2

Die Kuh, die wollt ins Kino gehn: Der Förderverein „Wasserburger Elternnetz“ hat einen Vorverkauf eingerichtet – für das bekannte Kinder-Musical von „Sternschnuppe“ zum zehnjährigen Jubiläum dieses Kinderklassikers. Ein großer Benefiztag am Sonntag, 11. Dezember, wartet im Wasserburger Rathaussaal um 11 und um 15.30 Uhr: Der Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien ideell und bei Bedürftigkeit auch finanziell zu unterstützen. Der Erlös der Veranstaltung kommt der Arbeit der Wasserburger Familienberaterin Erika Pohl zugute, die nun schon seit vielen Jahren beliebter und bekannter Anlaufpunkt für alle Fragen rund um Familie und Kind ist.

Ein Besuch beim Christkindlmarkt an diesem dritten Adventssonntag lässt sich gut damit verbinden.

Es geht um den guten Zweck: Karten gibt es zum Preis von 14 Euro für Kinder und 18 Euro für Erwachsene plus Vorverkaufsgebühr bei allen Geschäftsstellen der Sparkasse Wasserburg oder online unter www.sparkasse-wasserburg.de.

Inhaber des Wasserburger Familienpasses zahlen nur zehn Euro (nur in der Geschäftsstelle Salzburger Straße).

Darum geht es in dem Musical: „I geh heut no ins Kino!“, sagt die Kuh zu den andern Kühen. Die lachen sie nur aus, doch irgendwie schafft sie es aus der Weide auszubrechen. Überglücklich macht sie sich in Dirndl und Stöckelschuhen auf ihre spannende und abenteuerliche Reise in die Stadt. Auf der Landstraße trifft sie die albernen Knödel Fritz und Franzisco und kann nur mit knapper Not dem scheinheiligen Metzger-Schwein entkommen. Zum Glück nimmt sie dann die flotte Rosa auf dem Roller noch ein Stück mit bis zur Stadt: ,Zu kuhler MUHsik‘ bestaunt die Kuh die große Stadt und da – endlich! – steht sie vor dem Kino. Doch dann: „Oh, mei! Die Schlang’ ist lang!“ Ob sie da noch ein Platzerl ergattert?

Foto: Sternschnuppe

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.