Morgen ist ein Tag der offenen Tür

Wasserburg: Allererste Bezirks-Gemeinschaftsunterkunft im Landkreis für 80 neue Flüchtlinge

Die allererste Bezirks-Gemeinschaftsunterkunft im Landkreis Rosenheim, eine so genannte GU, kommt – wie bereits berichtet – nach Wasserburg. Die Regierung von Oberbayern lädt am morgigen Mittwoch, 22. Februar, zu einem Tag der offenen Tür in der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Asylsuchende in Wasserburg in der Anton-Woger-Straße 10 ein – und zwar alle Anwohner und Interessierten. Die Info erreichte unsere Redaktion erst am heutigen Dienstag. Von 17 bis 19 Uhr kann man sich selbst ein Bild machen, wie die 80 neuen Flüchtlinge dort untergebracht sein werden …


Mitarbeiter der Regierung von Oberbayern,
sowie Mitarbeiter des Beauftragten Dienstleisters European Homecare (EHC) werden als Ansprechpartner vor Ort sein.

Nach einigem Hin und Her in den vergangenen Monaten sollen jetzt endgültig 80 Asylbewerber in das Gebäude einer ehemaligen Ziegenkäserei in der Burgau einziehen. Erstmals nicht unter der Regie des Landkreises, sondern unter der des Bezirkes.   

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Morgen ist ein Tag der offenen Tür

  1. Gibt es eigentlich einen Ausgleich für den Wertverlust der umliegenden Immobilien?

    4

    1
    Antworten