Am Abend der Fußball-Hit!

Unsere Einstimmung auf den Anpfiff im Badria-Stadion zur Bezirksliga-Relegation

image_pdfimage_print

Es wird der Fußball-Hit! Und es wird erneut abgehen – siehe unser Foto. Schafft Wasserburg den Aufstieg in die Bezirksliga? Zur Einstimmung auf den Mittwochabend in Wasserburg, an dem die Vorentscheidung fällt, hier unsere Foto-Nachlese zum Sieg gegen die Traunreuter! Diesmal wartet die endgültige Entscheidung samt Kreisligist BSG Taufkirchen – erst das Hinspiel am Mittwoch um 18.30 Uhr im Badria-Stadion, der Gast setzt Fan-Busse ein. Dann steht am Samstag um 17 Uhr der Showdown in Taufkirchen an der Vils an – eventuell mit Verlängerung und Elfmeter-Schießen! Hier zur Vorfreude ein paar Wasserburger Impressionen …

… von Renate Drax

Stets Ruhe ausstrahlend und Zuversicht: Wasserburgs Ex-Bundesliga-Spieler und jetziger Coach Leo Haas …

Die Taufkirchener hatten ihre reguläre Saison, wie auch Wasserburg, auf dem Relegationsplatz zum Aufstieg beendet. In der Kreisliga 2 im Kreis Donau/Isar konnte nur der FC Finsing zum Schluss eine bessere Bilanz aufweisen. In der ersten Runde der Relegation konnte Taufkirchen den FSV Pfaffenhofen mit 1:1 und 4:1 besiegen – Wasserburg gewann ja 2:0 bei den Traunreutern und 1:0 daheim (wir berichteten).

Mit Sachverstand und Freundlichkeit in brenzligen Situationen: Wasserburgs Capo Domi Haas (rechts) …

Die Wasserburger werden versuchen, sich am Mittwoch eine möglichst gute Ausgangslage fürs Rückspiel zu verschaffen.

Es zählt übrigens auch hier beim Hin- und Rückspiel der Euro-Modus – auswärts geschossene Tore zählen im Fall der Fälle doppelt!
Trainer Leo Haas hofft, wieder auf Michi Pointvogel sowie Benni Mleko zurückgreifen zu können. Beide waren zwar schon letzten Samstag im Kader (siehe unser Foto von der Bank), für einen Einsatz hat es allerdings noch nicht gereicht. Vorne im Bild Torschütze Hamit Sengül.

Die Löwen hoffen auf große Unterstützung der Fans. Der Zuschauerrekord vom vergangenen Samstag mit 650 Zuschauern soll gleich wieder gebrochen werden, hofft die Abteilung. Für Getränke und Schmankerl vom Grill sorgt wie immer der Löwen-Kiosk.

Wo sands denn. meine Karten? Trinkpause auch für den Schiri (Mitte) und seine Linienrichter …

 

Hier unsere weitere Einstimmung auf die morgige Hochspannung …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.