Mopedfahrerin bei Sturz verletzt

In Wasserburg: Auf regennasser Straße Kontrolle über Zweirad verloren

image_pdfimage_print

In der Nacht auf den heutigen Freitag stürzte eine 17-jährige Mopedfahrerin aus dem Traunsteiner Landkreis in Wasserburg mit ihrem Gefährt auf regennasser Fahrbahn. Die Fahrerin war gegen 1 Uhr nachts mit ihrem weißen Leichtkraftrad auf der Münchner Straße in Wasserburg stadtauswärts unterwegs. In Bereich der Serpentinen verlor die Jugendliche – aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, so die Polizei – die Kontrolle über das Moped.

Bei dem Unfall wurde die 17-Jährige zum Glück ’nur‘ leicht verletzt. Sie kam jedoch zur vorsorglichen Untersuchung ins Krankenhaus Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.