Mit Rat und Fachwissen

Vorerst letzte Bürger-Sprechstunde der Polizei im Bürgerbahnhof Wasserburg

image_pdfimage_print

Am kommenden Dienstag, 2. Mai, findet die vorerst letzte Bürger-Sprechstunde der Polizei Wasserburg im Bürgerbahnhof statt. Interessierten Bürgern wird hier von 15 bis 17 Uhr wieder die Gelegenheit gegeben, auf „neutralem Boden“ Fragen zu stellen und sich beraten zu lassen. Polizeihauptmeister Bastian Kückel (unser Foto) steht allen Interessierten mit Rat und Fachwissen zur Seite. Anzeigen sind aber nach wie vor bei der Inspektion zu erstatten.

Warum es die vorerst letzte Sprechstunde ist im Bürgerbahnhof Wasserburg, das wird von der Polizei in der Mitteilung heute nicht näher erläutert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Mit Rat und Fachwissen

  1. Polizeiinspektion Wasserburg a. Inn

    Es handelt sich hierbei deshalb um den vorerst letzten Termin, da nun in der Folge, nach Auswertung der gesammelten Erfahrungen und in Gesprächen mit den beteiligten Institutionen darüber entschieden werden muss, ob eine Fortführung des Angebotes „Bürgersprechstunde“ sinnvoll bzw. gewünscht ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Bastian Kückel

    9

    1
    Antworten
  2. Liebe Wasserburger Polizei,

    ich finde es sehr schade, dass das Angebot zur Sprechstunde mit der Wasserburger Polizei eingestellt wird.

    Den direkten Kontakt einer Behörde zu den Bürgerinnen und Bürgern herzustellen, wäre tatsächlich ein demokratischer Gewinn gewesen – der mindestens vorbildlich ist. Vor allem in Süddeutschland.

    Über die Hintergründe der Einstellung kann man nur spekulieren, dennoch gehe ich davon aus, dass wie immer die Planstellung in Betracht gezogen werden muss und natürlich ist auch die Werbung des Angebotes mindestens sträflich vernachlässigt worden.

    Nur Recht zu vertreten, reicht in digitalisierten Zeiten natürlich nicht aus. Ein Lob an die bestimmt jungen Köpfe der Wasserburger Polizei, die ein solches Angebot angestrebt haben.

    Law and Order ist keine Zukunftsperspektive und gehört der Becksteingeneration an.

    2

    3
    Antworten