Mit falschem Fuchzger bezahlt

Kassiererin einer Tankstelle alarmierte die Polizei - Kripo ermittelt

image_pdfimage_print

Am Samstagmittag wollte ein 38-Jähriger aus Bulgarien an einer Tankstelle in Rosenheim seine Rechnung mit einem falschen 50-Euro-Schein bezahlen. Der aufmerksamen Kassiererin fiel die Fälschung jedoch auf, woraufhin sie sofort die Polizei verständigte. Die herbeigerufene Streife konnte den Mann noch in der Tankstelle festnehmen, heißt es am heutigen Montagnachmittag vom Polizeipräsidium.

Auf Nachfrage habe der Bulgare den Polizisten weitere drei gefälschte 50-Euro-Scheine ausgehändigt – daraufhin sei er vorläufig festgenommen worden.

Die Kriminalpolizei Rosenheim übernahm den Fall. Der 38-Jährige wurde gestern dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Nach Hinterlegung einer Sicherheitsleistung von 750 Euro durfte der Beschuldigte wieder gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.