Mit Auto mehrmals überschlagen

60-Jähriger hat großes Glück bei Unfall nahe Amerang - Pkw blieb auf dem Dach liegen

image_pdfimage_print

EinsatzwagenViel Glück im Unglück hatte heute ein 60-jähriger Traunreuter, als er sich am Samstag gegen 10 Uhr mit seinem Pkw auf der Staatsstraße 2360 bei Amerang mehrmals überschlug. Der Mann war in Richtung Amerang unterwegs und kam mit seinem Auto vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit – so die Polizei – in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Bei seinem Versuch, den Pkw wieder auf die Straße zu lenken, geriet der Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab, heißt es weiter. Dabei fuhr das Auto einen kleinen Steilhang hinauf und wurde in die Luft geschleudert.

Nachdem sich der Wagen laut Augenzeugen mehrfach überschlagen hatte, kam er in einer Wiese auf dem Dach liegend zum Stillstand. Der Fahrer konnte den demolierten Pkw selbst verlassen und erlitt eine Kopfplatzwunde, sagt die Polizei. Er wurde vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus nach Wasserburg gebracht.

Am Pkw entstand Totalschaden. Die Schadenshöhe dürfte sich auf 5000 Euro belaufen.

Die Feuerwehr aus Amerang sperrte die Straße für die Bergung des Pkw und kümmerte sich um die Säuberung der Straße.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.