Martin lässt Griesstätt weiter träumen

... von der Kreisliga - 2:0 im Derby gegen Babensham - Zweimal Rot

image_pdfimage_print

Foto 6Griesstätt/Babensham – Einfach de Chancen nutzen, wias kemman: Aufsteiger Griesstätt bleibt Tabellenführer der Kreisklasse 2 – mit zwei Punkten Vorsprung auf Rott und zudem mit einem Spiel weniger. Auch das Derby am Nachmittag gegen Babensham konnte mit 2:0 gewonnen werden. Erst war es Martin Stadler, der in der 62. Minute den Führungstreffer erzielte und die Fans von der Kreisliga weiter träumen lässt. Dann musste auch noch Babenshams Hans Lamprecht vorzeitig …

… zum Duschen, ihm folgte acht Minuten später Griesstätts Kapitän Christoph Inninger – aber Benjamin Baumgartner blieb unbeeindruckt und traf in der 85. Minute zum 2:0. Unsere Bilder …

 

Mike Neumeier, Griesstätts Youngster links, und Edl König vom TSV Babensham.  Fotos: Renate Drax

Foto 3

Foto 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto 5

 

Weitere Fotos folgen …

 

Die Aufstellung (links Griesstätt – rechts Babensham)  — Quelle bfv:

Thomas Brack 1 1 Thomas Frank
Thomas Hiebl 2 2 Leonhard Kirchlechner
Gerhard Hamberger 3 3 Ludwig Frank
Korbinian Linner 4 4 Lorenz Koenig
Benjamin Baumgartner 5 5 Lukas Wagner
Georg Arnold 6 6 Eduard Koenig
Michael Neumeier 7 7 Andreas Haller
Johannes Thaller 8 8 Rainer Maier
Martin Stadler 9 9 Hannes Fellermayr
Christoph Inninger 10 10 Hans Lamprecht
Marvin Krenke 11 11 Tobias Oberlinner
Ersatzbank
Lukas Artemiak 22 12 Maximilian Dobner
Bernd Pledl 12 13 Mathias Hintermayr
Benjamin Lemhoefer 13 14 Stefan Oettl
Sebastian Baumgärtner 14
Benedikt Inninger 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.