Mieses Wetter: Schießen abgebrochen

Ostermontag-Vergleich zwischen Albaching und Pfaffing unter keinem guten Stern

image_pdfimage_print

Das 9. Ostermontag-Brotzeitschiessen zwischen den Oibichna und Pfaffinger Stockschützen stand wettermäßig diesmal unter keinem guten Stern. Der freundschaftliche Vergleich zwischen den beiden Nachbarvereinen, der seit dem Jahre 2009 wechselweise in Pfaffing und Albaching stattfindet, konnte nämlich nicht über die volle Distanz von acht Spielen ausgetragen werden. Immer wieder musste der Wettkampf wegen Regenschauern unterbrochen werden.

Nach drei Spielen einigten sich die beiden Mannschaftsführer Hans Lindner (Pfaffing) und Helmut Maier (Albaching) auf einen Abbruch. Eine Wertung ersparte man sich – jeder Teilnehmer zahlte seine Brotzeit selber. Insgesamt beteiligten sich an diesem Vergleich 32 Stockschützen, davon zehn Damen, denen ihre Ausdauer bei den widrigen Umständen vom Gastgeber mit je einem Schoko-Osterhasen etwas versüßt wurde. HM

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.