Messerangriff vor Disco

Wieder hilft ein couragierter Zeuge vor Ort der Polizei und hält mutmaßlichen Täter fest

image_pdfimage_print

Blaulicht03Im Streit verletzte ein 21-Jähriger gestern am frühen Sonntagmorgen seinen 20-jährigen Kontrahenten mit einem Messer. Unmd wieder half ein couragierter Zeuge vor Ort der Polizei tatkräftig: Er hielt den mutmaßlichen Täter fest bis die Polizei eintraf. Gegen den 21-Jährigen werde nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Wie die Kripo heute am Montagmittag meldet, war das spätere Opfer, ein 20-Jähriger aus Kolbermoor, gegen 5 Uhr am Sonntagmorgen vor einer Diskothek in der Kolbermoorer Straße mit Anderen in Streit geraten. Es kam zu einer Rangelei in deren Verlauf dann ein 21-Jähriger, der ebenfalls in Kolbermoor wohnt …

… ein Messer gezogen und dem Opfer damit Verletzung im Oberkörperbereich und an einer Hand zugefügt haben soll.

Der tatverdächtige Angreifer wurde von einem Zeugen bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten

So konnte der junge Mann festgenommen und den Ermittlern des K1 der Kripo Rosenheim übergeben werden. Der Tatverdächtige wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft Traunstein – Zweigstelle Rosenheim – im Laufe des heutigen Montag dem Ermittlungsrichter zur Prüfung der Haftfrage vorgeführt.

Der 20-Jährige kam in ein Klinikum, zum Glück konnte er dieses nach ärztlicher Behandlung wieder verlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.