Mensch oder Maschine?

Unser Wasserburger Midnight Movie-Tipp für das lange Wochenende: Ghost in the Shell

Ghost in the Shell – so heißt der neue Film mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle in der Wasserburger Kino-Reihe ‚Midnight Movie‘. Um 22.35 Uhr beginnt der Film im Utopia-Spätprogramm jeweils am morgigen Freitag, am Samstag und Sonntag. Darum geht’s: In der nahen Zukunft hat die Menschheit gewaltige technologische Fortschritte gemacht, aber dennoch ist Major die erste ihrer Art: Sie wurde nach einem schrecklichen Unfall in einen Cyborg mit übermenschlichen Fähigkeiten verwandelt, eine perfekte Waffe im Kampf gegen gefährliche Kriminelle überall auf der Welt.

Und so ist Major auch am besten geeignet, gemeinsam mit ihrer Elite-Einsatztruppe Sektion 9 den skrupellosen Cyber-Terroristen Kuze aufzuhalten, dem es gelungen ist, sich in den Verstand von Menschen zu hacken und diese zu kontrollieren.

Doch während der Jagd auf Kuze macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Wissenschaftler, die ihr angeblich das Leben gerettet haben, haben ihr in Wahrheit ihr Leben genommen. Fortan begibt sich Major auf die Suche nach den Verantwortlichen, um zu verhindern, dass andere dasselbe Schicksal erleiden müssen, und sie versucht gleichzeitig herauszufinden, wer sie vor ihrem Leben als Cyborg war …

Der Film ist die Live-Action-Adaption des gefeierten gleichnamigen Kult-Anime von Mamoru Oshii, der auf einer Manga-Vorlage von Masume Shirow basiert. Die Geschichte spielt in einer dystopischen Zukunft, in der die meisten Menschen ihre Körperteile mit künstlichen Elementen ersetzt haben und so zu Cyborgs geworden sind. Das menschliche Gewebe in ihnen reduziert sich meist auf einen Teil des Gehirns, der ihre Persönlichkeit enthält. Diese Zellen werden ‚Ghost‘ genannt und sind sozusagen die menschlichen Elemente in der künstlichen ‚Shell‘.

USA/Großbritannien

2017

FILMREIHE Midnight Movie

REGIE Rupert Sanders

DARSTELLER Scarlett Johansson, Michael Pitt, Juliette Binoche, Takeshi Kitano, Pilou Asbæk, Michael Wincott, Joseph Naufahu, Chin Han, Peter Ferdinando, Kaori Momoi

KAMERA Jess Hall

AB 16 JAHRE

LÄNGE 107 MIN.

Das Kino-Programm in Wasserburg bis zum Sonntag:

Donnerstag 27.04
15.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
15.30 UHR Maikäfer, flieg!
18.00 UHR Ein Dorf sieht schwarz
18.15 UHR Von Bananenbäumen träumen
19.30 UHR The Third Man – Der dritte Mann
20.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.20 UHR Es war einmal in Deutschland …
Freitag 28.04
15.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
15.30 UHR Maikäfer, flieg!
18.00 UHR Ein Dorf sieht schwarz
18.15 UHR Es war einmal in Deutschland …
20.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.20 UHR Gold – Gier hat eine neue Farbe
22.30 UHR Tiger Girl
22.35 UHR Ghost in the Shell
Samstag 29.04
13.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
13.20 UHR Boss Baby
15.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
15.30 UHR Maikäfer, flieg!
17.30 UHR Die Schöne und das Biest
18.00 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.20 UHR Es war einmal in Deutschland …
22.30 UHR Tiger Girl
22.35 UHR Ghost in the Shell
Sonntag 30.04
11.00 UHR Noma – Ein Blick hinter die Kulissen des besten Restaurants der Welt
11.01 UHR Ein Dorf sieht schwarz
13.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
13.20 UHR Boss Baby
15.15 UHR Conni & Co 2 – Das Geheimnis des T-Rex
15.30 UHR Maikäfer, flieg!
17.30 UHR Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
18.00 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.15 UHR Ein Dorf sieht schwarz
20.20 UHR Gold – Gier hat eine neue Farbe
22.30 UHR Tiger Girl
22.35 UHR Ghost in the Shell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.