Markus Glas nicht mehr Forstings Trainer!

Coach zieht gestern am Abend nach der sechsten Niederlage in Folge einen Schluss-Strich

image_pdfimage_print

1 Diese Nachricht heute am Sonntag kommt aus der Fußball-A-Klasse: Markus Glas ist nicht mehr der Trainer des SV Forsting/Pfaffing! Nach dem Spiel gestern daheim gegen die Bezirksliga-Reserve aus Ostermünchen, das man knapp mit 0:1 verlor, zog Glas (vorne im Bild) selbst den Schluss-Strich, wie am Morgen aus der Abteilungs-Vorstandschaft gegenüber der Wasserburger Stimme verlautet. Markus Glas hatte die Mannschaft im Mai des vergangenen Jahres erst als Interims-Trainer spontan übernommen und den Erhalt der Kreisklasse mit dem Team noch geschafft. Dann folgte heuer im Sommer der Abstieg in die A-Klasse mit nun sechs Niederlagen in Folge und dem Absturz ans Tabellenende.

2

Forstings Trainer Markus Glas zog gestern am Abend einen Schluss-Strich.

Am morgigen Montag kommt die Abteilungsführung um Vorstand Wolfgang Singer zusammen, um eine Interimslösung bis zur Winterzeit zu finden. Die Urlaubsvertretung des Trainers hatte im Sommer einmal der Kapitän selbst, Christian Egglmeier, übernommen. Ob er eine kurzfristige Option ist, sei noch offen, heißt es heute aus der Abteilungsleitung.

Ein Freistoß-Tor in der 64. Minute durch die Nummer 13 von Ostermünchen II, Tom Hanslmaier, hatte das Spiel gestern unter Flutlicht entschieden – nach einer absolut kampfstarken ersten Halbzeit der Forstinger, die deutlich zeigte, dass sie eigentlich kein Abstiegskandidat sind in Richtung B-Klasse.

Doch nach dem 0:1 spielten Nervosität und Enttäuschung zu sehr mit in der jungen Forstinger Mannschaft und wo nur war das kleine Quentchen Glück, das einige Male und vor allem am Ende der Partie einfach fehlte, doch noch den Ausgleichstreffer zu erzielen. Gesenkten Kopfes ging man nach dem Abpfiff in die Kabine, wo Markus Glas seine Entscheidung bekanntgab.

Fotos: Renate Drax

3

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.