Mann verschlingt Pflanzen

Cannabis oder Tomaten? Komplette Anzucht kurzerhand kräftig zerkaut und gegessen

image_pdfimage_print

Am heutigen Donnerstag gegen 11 Uhr wurde den Rathaus-Mitarbeitern in Vogtareuth ein heftiger Streit zwischen einem Pärchen gemeldet, das eine Unterkunft der Gemeinde bewohnt. Als die Mitarbeiter die Wohnung der jungen Leute (er 26 Jahre alt – sie 20 Jahre alt) betraten, bemerkten sie auf dem Balkon zwei große Cannabispflanzen in Blumentöpfen. Sie sprachen den Mann darauf an. Daraufhin riss dieser beide Pflanzen aus, steckte sie in seinen Mund und verschlang diese – nach einigem kräftigen Kauen – ohne einen ‚Pflanzenstängel‘ übrig zu lassen …

Anschließend warf er noch ein Tütchen mit Rauschmitteln aus dem Fenster der Unterkunft.

Die Gemeinde-Mitarbeiter alarmierten die Polizei.
Als diese eintraf und sich zunächst nach möglichen Bauchschmerzen des Mannes erkundigte, gab dieser an, dass es sich um Tomaten-Pflanzen gehandelt hätte.
Gegen den Mann wurde nun trotzdem ein Ermittlungsverfahren wegen eines illegalen Cannabisanbaus und wegen des Besitzes von neuen, psychoaktiven Stoffen (das sind Stoffe wie NPS, Legal Highs, Herbal Highs, Research Chemicals oder Badesalzdrogen) eingeleitet.

Ob der Mann ins Krankenhaus kam, darüber meldet die Polizei heute nichts – eine Tomatenpflanze mit Blättern zu essen, das kann zu extremen Vergiftungserscheinungen führen, sagen Experten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 Gedanken zu „Mann verschlingt Pflanzen

  1. Herr Sinn-Un

    Schon irre, von einer Tomaten Pflanze könnte man rein theoretisch sterben von Cannabis nicht, für die Cannabis Pflanze muss man im schlimmsten Fall ins Gefängnis, kranke Welt…

    24

    20
    Antworten
    1. Und was genau hat jetzt Ihrer Meinung nach die Produktion von süchtig machenden, hirnschädigenden Rauschmitteln mit der Tatsache zu tun, dass manche Zier- und Nutzpflanzen in Teilen giftig sein können?

      12

      10
      Antworten
    2. Tja, bloß dass ich noch nirgends gelesen habe, dass man nach anhaltendem Tomatenkonsum in die Drogensucht abrauschen kann!

      Im übrigen ist nicht nur die Tomatenpflanze giftig. Das lernen schon die Grundschüler, dass man von der Kartoffel auch nur die Knolle verzehren sollte. Aber wie heißt es so schön: Wem´s schmeckt….

      11

      4
      Antworten