Mann lag die ganze Nacht nahe Drogerie

Vermissten aus Bad Endorf unterkühlt in Klinik gebracht - Hinweis einer Frau half Polizei

image_pdfimage_print

Blaulicht03Wie berichtet war seit gestern ein 59-jähriger Mann aus einem Seniorenheim in Bad Endorf vermisst worden. Wie das Polizeipräsidium heute am Mittwochnachmittag meldet, konnte der 59-Jährige vor etwa einer Stunde aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung im Bereich des nördlichen Ortsrandes gefunden werden. Der Vermisste lag wohl die ganze Nacht hilflos in der Nähe eines Drogeriemarktes im Gewerbegebiet in einem Grünstreifen an einer schwer einsehbaren Stelle. Der Rettungsdienst und ein Notarzt wurden verständigt und brachten den unterkühlten Patienten in ein Krankenhaus.

Die Polizei bedankt sich auf diesem Weg bei allen Beteiligten für die Mithilfe!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.