Mann (70) stirbt auf der B12

Bei Haag: Frau aus Soyen schwer verletzt mit Hubschrauber in Klinik geflogen

Bilder des Schreckens am Nachmittag auf der B12 Höhe Kirchdorf bei Haag nach einem schweren Verkehrsunfall: Ein Autofahrer (70) erlag noch am Unfallort seinen Verletzungen. Eine Frau (58) aus Soyen musste schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 70 Jahre alte Skodafahrer aus dem Gemeindebereich Pocking war laut Polizei aus ungeklärtem Grund mit seinem Pkw plötzlich auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kam ihm die Soyenerin mit ihrem VW Polo entgegen.

Auf deren Fahrbahn-Hälfte prallten die beiden Pkw frontal zusammen.

Für den 70-Jährigen im Skoda kam jede Hilfe zu spät.

An beiden Pkw entstand Totalschaden.

Die Bundesstraße war drei Stunden lang in beide Richtungen gesperrt.

Fotos: Georg Barth