Maitenbeth wartet und wartet und …

... auf seinen ersten Sieg - Die Ergebnisse der A-Klasse im Überblick

image_pdfimage_print

Recht 1Nein, der FC Maitenbeth ist in der A-Klasse nicht vom Glück verfolgt in dieser Saison. Mit einem äußerst knappen 0:1 musste sich das Tabellen-Schlusslicht gegen den hohen Favoriten aus Pittenhart geschlagen geben, der auf Rang zwei rangiert. Ein Tor in der 36. Minute war sozusagen der bittere Knockout und das Gartner-Team muss weiter auf seinen ersten Sieg warten. Der SC Rechtmehring (Foto) dagegen hat sein wichtiges Heimspiel gegen den SV Schonstett mit 3:2 gewonnen und in der Tabelle einen Kick nach oben gemacht. Während Schonstett damit schon die sechste Niederlage kassierte. Dabei hatte es so gut begonnen für den SVS …

 

Toni Schamberger hatte die Gäste bereits in der 7. Spielminute mit 1:0 in Führung gebracht. Tom Brandl aber schaffte agrad zum Halbzeitpfiff den Anschluss für die Hausherren – 1:1. Richard Achatz kurz nach Wiederanpfiff (47.) und erneut Brandl (70.) ließen die heimischen Fans jubeln. Der SVS konnte noch einmal durch Florian Süß auf 3:2 verkürzen (75.), der dann ein paar Minuten aber schon zum Duschen musste – gelb-rot für ihn. In Unterzahl reichte es am Schluss für Schonstett nicht mehr zum Remis.

In Gars drei rote Karten

Obwohl Obing eine ganze Halbzeit lang nur mehr zu acht auf dem feldl stand, reichte es für den TSV Gars nur zu einem 1:1 auf heimischem Platz. Selbst spielte man ab der 57. Minute auch nur noch zu Neunt plus Keeper – da Andi Aubele gelb-rot gesehen hatte. Richtig gut hatte es begonnen durch das 1:0 von Drazen Jankovic in der 13. Minute. Aber Obings Klaus Oberlechner machte dem Dreier einen Strich durch die Rechnung und schaffte in der 68. Minute den hart erkämpften Ausgleich. Bleibt zu hoffen, dass genau die beiden verlorenen Punkte am Ende dem TSV Gars nicht ausgerechnet fehlen werden …

Die Butter vom Brot nehmen ließ sich die Zweite aus Reichertsheim in der zweiten Hälfte der Partie in Schwindegg, wo die Hausherren Vollgas gaben und am Ende 3:1 gewannen.

 Die aktuelle Tabelle der A-Klasse nach dem 10. bzw. 9. bzw. 8. Spieltag der Teams (Quelle bfv):

1 TSV Wasserburg 9 8 1 0 34 : 3 31 25
2 SpVgg Pittenhart 9 7 1 1 26 : 13 13 22
3 SV Albaching 9 7 1 1 23 : 14 9 22
4 TSV Schnaitsee 10 5 2 3 21 : 15 6 17
5 TSV Soyen 8 4 2 2 14 : 12 2 14
6 SV Schwindegg 9 4 1 4 24 : 17 7 13
7 SC Rechtmehring 9 3 2 4 12 : 14 -2 11
8 FC Grünthal ll 9 3 2 4 12 : 23 -11 11
9 TV 1909 Obing 9 2 4 3 12 : 17 -5 10
10 SV Schonstett 9 3 0 6 14 : 24 -10 9
11 SV Reichertsheim ll 8 1 1 6 10 : 19 -9 4
12 TSV Gars 8 1 1 6 9 : 27 -18 4
13 FC Maitenbeth 10 0 2 8 13 : 26 -13 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.