Maifeier im Förderzentrum

image_pdfimage_print

2013-05-03 10.28.53-1Das Förderzentrum Wasserburg hatte für heute, 3. Mai, zu einer Maifeier geladen. Grund war die Einweihung des neu gestalteten Pausenhofs, für den der Landkreis Spielgeräte im Wert von 44000 Euro zur Verfügung gestellt hatte. Viele Schüler und Lehrer kamen in Tracht. Der Maibaum, der zum Festtag aufgestellt wurde, war am Vortag  vom Jugendzentrum „Innsekt“ unter Leitung vom Hölting Ralph von sieben jugendliche „Mittätern“ gestohlen worden und wurde erst heute mit mehreren Tragerln Spezi ausgelöst. Die Symbole auf dem Baum geben den Schulalltag wieder. Unter den Gästen waren Wasserburgs Dritter Bürgermeister Otto Zwiefelhofer,  mehrere Schulleiter und der Ex-Lehrer vom Förderzentrum, Johannes Kaspar, als Vertreter der Regierung. KR

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.