Mädchen erleben den Fußballsport

Beim DJK-SV Edling: Schnuppertraining und Spiele der Hit

image_pdfimage_print

maedchenIm Spielkreis Inn/Salzach fand heuer der Mädchenfussballtag beim DJK-SV Edling statt. Bei dem vom Deutschen Fußballbund initiierten und unterstützten Event fanden sich zwölf fußballinteressierte Mädls im Edlinger Lindenpark zum „Fußball-erleben“ ein. Nachdem die Mädchen das neue Terrain beschnuppert haben, wurden diese von den Mädchentrainerinnen und -trainern mit einem Veranstaltungs-T-Shirt beschenkt. Dann ging’s los …

Danach durften die Kinder mit Koordinationsspielen aus der Life-Kinetik, Fang- und Ballspiele fußballspezifisch und altersgerecht trainieren. Torschuss-Wettbewerbe und natürlich ein Fußballspiel beschlossen den Vormittag. Ein Mittagessen verhalf den Mädchen dann zu neuen Kräften!

Am Nachmittag kickten alle nach Lust und Laune und bei zwei Punktspielen der Edlinger E- und D-Juniorinnen wurde zugeschaut. Dabei sahen sie zunächst einen 7:0 Sieg der E-Mädchen gegen den FC Lengdorf. Edlings D-Juniorinnen verloren danach das Spitzenspiel um die Meisterschaft gegen den SV Forsting mit 0:2.

Insgesamt waren die Verantwortlichen nicht unzufrieden, weil trotz der überschaubaren Beteiligung an interessierten Mädchen, weil es eine schöne Werbung für den Mädchenfussball war.

[nggallery id=446]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu „Mädchen erleben den Fußballsport

  1. Ein grosses Kompliment an den DJK-SV Edling! Für uns als Zuschauer war es ein Hochgenuss, den Fussball-Mädchen zuzuschauen! Die beiden Betreuer führten die Mädchen spielerisch und total abwechslungsreich an das Thema „Fussball“ heran. Dazwischen gab’s immer mal eine Getränkepause und natürlich Wiener Würstl zur Mittagsstärkung.
    Man sah und spürte: Nicht nur die Mädchen hatten einen Riesenspass, sondern auch die Betreuer waren mit Herz bei der Sache!
    Super-Idee für einen wunderschönen Sport auch für Mädchen!!!!!!

    Martha Rauer-Tézsla
    Der Hammermarkt, Edling

    0

    0
    Antworten