Letzter Akt: Tanks fliegen durch die Luft

Wasserburger Traditionsunternehmen Burkhardt verlässt die Stadt

image_pdfimage_print

Der leichte Geruch von Essig, der über die Münchner Straße an der schmalsten Stelle der Wasserburger Halbinsel den Inn hinunter zieht, wenn der Wind richtig steht:  Wer kennt dieses „Erlebnis“ nicht? Fast 130 Jahre produzierte und vermarktete die Firma Burkhardt in Wasserburg Feinkostprodukte – vom Essig bis zum Tomatenketchup. Jetzt verlässt das Traditionsunternehmen die Altstadt und zieht nach Thüringen. Heute flogen die Tanks durch die Luft ….

In Albaching, dem zweiten heimischen Standort, hatte Burkhardt bereits im November die Produktion eingestellt (wir berichteten).

Die Anfänge der heutigen Burkhardt Feinkostwerke GmbH reichen zurück bis ins Jahr 1889. Zusammen mit nur einem Mitarbeiter fertigte Unternehmensgründer Robert Burkhardt damals in Wasserburg hochwertigen Essig für den Einzelhandel an. In Thüringen steht jetzt das moderne Feinkostwerk der Firma.

 

Fotos: HS

 

Riesentanks von Albaching nach Gera

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Letzter Akt: Tanks fliegen durch die Luft

  1. Weiß jemand, was mit dem Grund passiert? Kauft den die Stadt?

    10

    7
    Antworten
  2. Wieder eine Traditionsfirma weniger in Wasserburg

    4

    2
    Antworten