Lehrer schaffen Überraschung beim Cup …

... der guten Hoffnung - Team des Gymnasiums siegt vor der Sparkasse

image_pdfimage_print

SONY DSCWasserburg – Während in Brasilien das Team um Jogi Löw auf dem Weg zum Weltpokal war, konnte – unbemerkt vom Medienrummel, der die Welt des Fußballs in diesen Tagen eigentlich permanent begleitete – ein motiviertes und gut aufgestelltes Team aus Wasserburg eine kleine Sensation verbuchen: Von Platz 8 im Vorjahr steigerte sich das Lehrer-Team des Luitpold-Gymnasiums (Foto) beim diesjährigen Cup der guten Hoffnung auf den verdienten Siegerplatz …

SONY DSCDas Team, das im Gegensatz zu Lahm und Co. ganz ohne Trainer auskam, setzte sich in einem spannenden Finale gegen die Formation der Sparkasse mit einem knappen 1:0 durch und konnte somit zum ersten Mal den Pokal in Händen halten.

Das Spiel um Platz 3 entschied die Mannschaft des Stechl-Kellers gegen das Team Hexx, ein Zusammenschluss aus Herrenhaus und Spexx, ebenfalls knapp mit 1:0 für sich. Die Urkunde nahm Peter Fichter entgegen, auf dessen Initiative hin vor fünf Jahren der Cup der guten Hoffnung ins Leben gerufen worden war.

Auf den weiteren Plätzen landeten die Stadtwerke Wasserburg, die AOK Rosenheim, RKW und die Mannschaft der Firma Bauer, die somit den unglücklichen letzten Platz belegte. Gemäß den Statuten und der Tradition bedeutet dies, dass die Firma Bauer im nächsten Jahr Ausrichter des Turniers wird.

Die Stimmung war gut, zahlreiche Fans waren erschienen und feuerten ihre Spieler mit teils frenetischem Jubel und einzelnen Vuvuzela-Klängen begeistert an. Auch die Wettergeister hatten ein Einsehen und verschonten Teilnehmer und Besucher gleichermaßen mit Regen oder den angekündigten Unwettern. Dies ist umso erfreulicher, als der Cup der guten Hoffnung für einen guten Zweck ausgetragen wurde.

Der Erlös aus Spenden der Fans sowie aus dem Verkauf von Hot Dogs, Donuts und Getränken geht an die junge MS-Gruppe Wasserburg. Ihr konnte Martin Alt zusammen mit Rudi Kreiner als Vertreter des Luitpold-Gymnasiums einen Scheck in Höhe von 807 Euro überreichen. 

Eva Schwarzfischer

SONY DSC

Das Sieger-Team des Gymnasiums!

Das Ergebnis:

1. Luitpold Gymnasium

2. Sparkasse

3. Stechl-Keller

4. Herrenhaus / Spexx

5. Stadt Wasserburg

6. AOK

7. RKW

8. Bauer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.