Lange Nacht der Weiterbildung

Hochschule Rosenheim mit Pilotprojekt im November: Zielgruppe von 18 bis 100 Jahren

image_pdfimage_print

hochschule

Jetzt mal schön wachbleiben: In Rosenheim wird es eine lange Nacht der Weiterbildung geben für alle zwischen 18 und 100 Jahren! Weiterbildung als jede Art des Lernens nach der ersten Bildungsphase in der Jugend ist seit Jahren in aller Munde („Lebenslanges Lernen“). Jeder, der an  persönlicher oder beruflicher Weiterbildung interessiert ist, holt sich seine Information am liebsten persönlich, umfassend und kompakt: dieses soll die „Lange Nacht der Weiterbildung“ für Rosenheim und die Region bieten. Eine Nacht – viele Weiterbildungsangebote. Die Hochschule Rosenheim in Kooperation mit der IHK Akademie Rosenheim stellt an einem einzigen Termin die vielfältigen Fortbildungsangebote der Region Rosenheim vor.

Ein zukunftsträchtiges Pilotprojekt getragen von der Hochschule Rosenheim als Projektträger in enger Kooperation mit der IHK Akademie Rosenheim.

Eine Kooperation mit der IHK

Das zukunftsträchtige Pilotprojekt wird getragen von der Hochschule Rosenheim als Projektträger in enger Kooperation mit der IHK Akademie Rosenheim. Ziel ist es, das umfangreiche Bildungsangebot der verschiedenen Bildungsanbieter in und um Rosenheim an einem Ort den Weiterbildungsinteressierten aufzuzeigen und somit zu Qualifizierung und „Lebenslangem Lernen“ zu motivieren. Gleichzeitig bietet das Forum den Bildungsanbietern die Gelegenheit zur gegenseitigen Kontaktaufnahme und zum Netzwerken. Zusätzlich wird das Rahmenprogramm Möglichkeiten bieten, sich mit verschiedenen Fragen des Lernens auseinanderzusetzen und neue Lernformen kennenzulernen.

Um die Zielgruppe im Alter von 18-100 Jahren zu erreichen, soll die Veranstaltung in vielfältiger Weise beworben werden. Dazu haben bereits die Stadt und der Landkreis Rosenheim sowie die Agentur für Arbeit, die vhs und die Handwerkskammer und die VR-Bank ihre Unterstützung zugesagt. Auch für den Tag der Veranstaltung sind umfangreiche öffentliche Informationen geplant.

Die Qualität der geplanten Veranstaltung ist durch die Erfahrung in Bildungsfragen und Veranstaltungsmanagement des Projektträgers Hochschule Rosenheim und des Kooperationspartners IHK Akademie garantiert. Die Wirksamkeit der Veranstaltung soll im Nachgang ausgewertet werden. Bei erfolgreicher Bewertung ist geplant, die Lange Nacht der Weiterbildung regelmäßig in der Region zu veranstalten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.