Kunst-Kaufrausch im Kaufhaus

Einmalige Benefiz-Aktion in Wasserburg für die Tafel

image_pdfimage_print

Ein Kunst-Kaufrausch im Kaufhaus: 18 Wasserburger Künstler haben sich zu einer einmaligen Kunstaktion zusammen getan: Am Samstag, 20. Mai, werden sie im noch unbenutzten ersten Stock des Innkaufhauses in Wasserburg ein Kunstkaufhaus veranstalten. Die Künstler stellen von 14 bis 19 Uhr hochwertige Werke zur Verfügung, die dort zu „Kaufhauspreisen“ erstanden werden können. Die Idee dahinter: Kunst für alle! Hier soll sich „Otto Normalverbraucher“ Werke von Wasserburger Künstlern zu angemessenen Preisen leisten können.

Es wirken mit: Fritz Armbruster, Mario Aversano, Beate Benstetter, Rainer Devens, Roland Hanisch, Dominic Hausmann, Andre Hennefarth, Birgit Ibins, Andi Irtel, Manuel Michaelis, Vera Moritz, Andreas Pytlik, Willy Reichert, Heidi Schmidinger, Anna Schöll, Michaela Schulte, Walter Voss, Doris Wolf-Reich

Vom Erlös wird mit Unterstützung des Innkaufhauses Künstlerbedarf gekauft. Die Wasserburger Tafel wird die Materialien an kreative Erwachsene und Kinder verteilen, um diesen zu ermöglichen, künstlerisch und kreativ tätig zu werden.

Sibylle Schuhmacher, Inhaberin des Innkaufhauses, hat diese Aktion ermöglicht und nach Kräften unterstützt.

Die Aktion Kunstrausch findet am 20. Mai von 14 bis 19 Uhr statt. Der Eingang des Kunstkaufhauses ist im „Hennagassl“.

Für musikalische Untermalung sorgen die Musiker Reinhard Gampe und Andre Hennefarth. Getränke werden von Andi Ass, Wasserburger Markthallen gestiftet.

Die Aktion ist eine Privatveranstaltung. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.