Kräuter: Jung, wild und kraftvoll

Wanderung mit Diplom-Kräuterpädagogin Barbara Kurz am Freitag

Wildkräuter bestechen durch ihren hohen Anteil an Vitaminen, Aromen und  Wirkstoffen. Diese natürlichen stark sättigenden Nahrungsmittel gibt es nirgends zu kaufen, sie sind ein Geschenk der Natur. Alles zu diesem Thema gibt es bei einer Wildkräuterwanderung mit Diplom-Kräuterpädagogin Barbara Kurz am Freitag, 28. April.

Die Kräuterpädagogin gibt dabei praktische Anleitung zum Sammeln, Verarbeiten und Anwenden von wild wachsenden Pflanzen und Kräutern. Unterstützt werden die Teilnehmer von der Ernährungsberaterin Maria-Sofia Meinl, die den Interessierten die Ernährungsphysiologie der Wildkräuter näherbringt. Zum Abschluss gibt es noch eine kleine Wildkräuterbrotzeit.

Termin: 28. April, 14 bis gegen 17 Uhr.

Treffpunkt: Cafe Mesner, Babensham, Odelsham 3.

Anmeldung: Diplom-Kräuterpädagogin Barbara Kurz, Telefon 08053/79 46 717.

Mail: barbarakurz1@aol.com

Unkostenbeitrag: 23 Euro (inklusive Brotzeit). Dem Wetter entsprechende Kleidung, Schreibzeug und gute Laune sind mitzubringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.