Kostenfreie Sanitäter-Ausbildung

Johanniter: „Wir wollen das ehrenamtliche Engagement junger Menschen fördern“

In der Sanitäter-Ausbildung werden Kenntnisse und Fähigkeiten in Erster Hilfe vertieft und erweitert: Die Johanniter in Wasserburg bieten vom 6. April bis 20. Mai eine Abend- und Wochenend-Ausbildung zum Sanitäter an. Für Erwachsene, die sich ehrenamtlich engagieren möchten und für Schüler aus Wasserburg und Umgebung, gibt es noch einige kostenlose Plätze …

„Mit einer kostenfreien Sanitäter-Ausbildung wollen wir das ehrenamtliche Engagement junger Menschen fördern“, berichtet Thomas Fuchs, Ausbildungsleiter der Johanniter in Wasserburg. „Grundsätzlich richtet sich der Kurs an alle, die sich gerne intensiv mit dem Thema Erste Hilfe befassen möchten. In der Ausbildung werden Kenntnisse und Fähigkeiten in Erster Hilfe vertieft und erweitert.“

 

Als Sanitäter können sich die Teilnehmer in vielen Bereichen ehrenamtlich engagieren: im Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, als Erste-Hilfe-Trainer aber auch im Bevölkerungsschutz und im Rettungsdienst. Vorausgesetzt werden ein Mindestalter von 16 Jahren sowie die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs innerhalb des letzten Jahres. Dieser kann auch noch vor dem Sanitäterkurs bei den Johannitern absolviert werden.

 

Die Kursgebühr beträgt regulär 250 Euro inklusive Lehrgangsunterlagen, die Unterrichts- und Übungseinheiten finden sechs mal donnerstags 19 bis 22 Uhr, zwei mal dienstags 19 bis 22 Uhr und sieben mal samstags/sonntags 8:30 bis 18 Uhr statt. Weitere Informationen und Anmeldung unter 08071 95566 und unter www.johanniter.de/wasserburg.

Foto: Johanniter / Gerhard Bieber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.