„Kleine“ Theaterkunst ganz groß

Wasserburg: Die Kinder- und Jugendstücke im Herbst und Winter auf einen Blick

image_pdfimage_print

Das „Kinder- & Jugend! theater wasserburg“ bietet in dieser Saison wieder Stücke für die jüngsten Besucher an: „Nur ein Tag“ und „Rotputtel und Aschenkäppchen“. Ab dem Sonntag, 23. Oktober, gibt es öffentliche Vorstellungen für die ganze Familie – immer an den Sonntagen und dazu auch noch wochentags an den Vormittagen als Vorstellungen für Kindergärten und Schulen …

„Nur ein Tag“, eine Geschichte für die ganze Familie mit Kindern ab sechs Jahren, aufgeschrieben von Martin Baltscheit, befasst sich auf ebenso humorvolle wie berührende Art mit dem Lauf des Lebens:

Ein Wildschwein und ein Fuchs – zwei liebenswerte Dummköpfe – lernen eine quirlige kleine Eintagsfliege kennen. Blöderweise finden sie sie ganz schön süß. Blöd finden sie das deshalb, weil sie nicht wissen, wie sie ihr sagen sollen, dass ihr Leben nicht besonders lang dauern wird. Aber da fällt ihnen was ein. Dazu müssen das aufgeweckte Schwein, der tollpatschige Fuchs und die unternehmungslustige Fliege aber erst einmal miteinander zurecht kommen …

Regie führt Jörg Herwegh.

Es spielen Hilmar Henjes, Regina Alma Semmler und Julia Urban.

Das Stück – im letzten Jahr von vielen Kindergärten und Schulen, kleinen und nicht mehr ganz so kleinen Besuchern mit Vergnügen, Nachdenklichkeit und Verzauberung aufgenommen – ist ab Sonntag, 23. Oktober, 11 Uhr, nochmals als Winterstück im Theater Wasserburg zu sehen.

Mit „Rotputtel und Aschenkäppchen“ kommt dann einen Monat später ab Sonntag, 20. November, 11 Uhr, ein weiteres Kinderstück für Familien mit Kindern ab vier Jahren auf den vorweihnachtlichen Spielplan.

In diesem Stück von Jörg Herwegh geht einiges schief: Zwei Bühnenarbeiter, ähnlich geschickt wie Liesl Karlstadt und Karl Valentin in „Der reparierte Scheinwerfer“, geben sich Mühe kleinere Schäden auf der Bühne zu beheben und stoßen auf ein paar Requisiten. Das inspiriert sie dazu, sich Märchen der Gebrüder Grimm zu erzählen. Jedenfalls, so weit sie sich noch erinnern. Vielleicht können ihnen ihre Zuschauer ein wenig helfen, wenn sie zu sehr durcheinander gekommen sind …

Es spielen Jörg Herwegh und Julia Urban.

Weitere öffentliche Familienvorstellungen sind an den Sonntagen, 4. Dezember, und 18. Dezember, jeweils um 11 Uhr sowie am Heiligen Abend um 16 Uhr.

Terminübersicht:

Sonntag, 23. Oktober, 11 Uhr: Nur ein Tag
Sonntag, 20. November, 11 Uhr: Rotputtel und Aschenkäppchen
Sonntag, 27. November, 11 Uhr: Nur ein Tag
Sonntag, 4. Dezember, 11 Uhr: Rotputtel und Aschenkäppchen
Sonntag, 11. Dezember, 11 Uhr: Nur ein Tag
Sonntag, 18. Dezember, 11 Uhr: Rotputtel und Aschenkäppchen
Samstag, 24. Dezember, 16 Uhr: Rotputtel und Aschenkäppchen

 

Für beide Stücke gibt es unter der Woche vormittags weitere Termine für Kindergarten- und Schulgruppen je nach Buchungs-Wünschen unter der Telefonnummer: 08071/103263 oder per E-Mail: semmler@theaterwasserburg.de.

Karten im Online-Vorverkauf und weitere Spielplan-Details über www.theaterwasserburg.de.

Kartenvorverkauf außerdem über Buchhandlung Fabula Wasserburg, Kroiss TicketZentrum Rosenheim, Kulturpunkt Isen. Die Theaterkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Foto: „Nur ein Tag“: Christian Flamm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.