Klasse, Franzi! Sechster Platz im Sprint!

Am Nachmittag beste Deutsche im Sibirien-Weltcup - Top für den Verfolger

image_pdfimage_print

franzi 1Völlig ausgepowert im Ziel im kalten Sibirien: Bravo, Franzi – der 22-Jährigen aus Albaching gelang heute am Nachmittag im Weltcup-Sprint in Khanty-Mansiysk die beste Leistung aller deutschen Biathletinnen. Nach zwei harten Wochen bei der Weltmeisterschaft in Oslo hieß es noch mal, alle Kräfte für das letzte Rennwochenende im Weltcup zu mobilisieren. Mit nur einem Fehler im Liegendschießen auf dem Konto gab Franzi richtig Gas und holte sich am Ende Platz sechs im starken Feld. ‚Nur‘ 32 Sekunden Rückstand auf die Führende sind eine gute Ausgangsposition für den Verfolger um 12.45 Uhr am Samstagmittag. Um 10.20 Uhr schon am Sonntagvormittag folgt dann noch der Massenstart als Showdown und letztes Damen-Rennen der Saison …

Fotos: Quelle ZDF

franzi 2

Alle Scheiben fallen heute beim Stehendanschlag in Sibirien für die Jüngste im deutschen Biathlon-Team … am Start für den SC Haag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.