Kirchenmusik an den Osterfeiertagen

Pfarrgemeinde St. Jakob: Von Palmsonntag bis Ostersonntag musikalisches Programm

image_pdfimage_print

Bei der Pfarrgemeinde St. Jakob gibt es vor den und über die Osterfeiertage ein abwechslungsreiches kirchen-musikalische Programm. Los geht es am Sonntag, 9. April, um 10 Uhr an der Frauenkirche. Zum Palmsonntag spielt das Bläserensemble der Stadtkapelle. Am Karfreitag, 14. April, ist um 10 Uhr in St. Jakob Kinderkreuzweg. Es singt der Kinderchor „Cantini“. Das weitere Programm:

Ebenfalls am Karfreitag singt dann um um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Jakob der Kirchenchor. Zu hören sind von B. Waßmer das Karfreitagslied, von M. Eham „Kommt, lasst uns anbeten“ und „Heilig Kreuz“ sowie das orthodoxe „Hagios o Theos“.

Am Karsamstag, 15. April, ist um 21 Uhr in St. Jakob die Feier der Osternacht. Mit dabei sind das Bläserquintett und und der Kirchenchor.

Am Ostersonntag, 16. April, wird um 10.15 Uhr in St. Jakob der Festgottesdienst zum Osterfest gefeiert. Solisten, Kirchenchor und Orchester sind mit dabei. Zu hören ist Mozarts „Große Credo Messe”. Die Mitwirkenden: Barbara Baier, Sopran; Katharina Gruber-Trenker, Alt; Markus Kotschenreuther, Tenor und Werner Perret, Bass.

Die Leitung hat  Kirchenmusikerin Anja Zwiefelhofer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.