Kempten war eine Reise wert

Obst- und Gartenbauverein Wasserburg auf großer Fahrt

image_pdfimage_print

Eine rundum gelungene Drei-Tagesfahrt unternahm dieser Tage der Obst- und Gartenbauverein Wasserburg. Sie führte unter anderem nach Kempten. Neben einer Stadtführung besuchten die Teilnehmer die Kaffeerösterei Weber. Im Hotel „Tannenhof “ in Oy-Mittelberg wurde man freundlichst aufgenommen und man genossen eine wundervolle Zeit.


Eine Wanderung in der Breitachklamm in Oberntsdorf, schöne Stunden am Vilsalpsee im Tannheimer Tal in Tirol rundeten die Ausflugsfahrt ab. Auch ein Besuch im Schloss Linderhof durfte nicht fehlen. Danach erlebten die Teilnehmer noch das malerische Oberammergau mit Blick ins Festspielhaus. Mit Besuch der Klosteranlage Ettal ging eine wunderschöne Fahrt zu Ende. SH

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.