Kein Anschluss unter dieser Nummer …

Grabungen in Wasserburg: In mehreren Straßen der Altstadt heute TV und Telefon gestört

image_pdfimage_print

Telefon- und InternetkabelanschlussEine wichtige Nachricht der Wasserburger Stadtverwaltung erreicht unsere Redaktion soeben am frühen Freitagvormittag: In einigen Stadtteilen Wasserburgs werden derzeit Grabungsarbeiten durchgeführt, die teilweise in Zusammenhang mit dem Breitbandausbau stehen. In mehreren Straßen der Altstadt seien deshalb derzeit TV- und Telefondienstleistungen gestört, die möglicherweise durch diese Arbeiten verursacht wurden oder werden …

… heißt es.

Die Stadt Wasserburg empfiehlt allen Betroffenen, sich direkt mit dem Störungsdienst ihres Versorgungsunternehmens in Verbindung zu setzen.

Die Stadtverwaltung sei weder Auftraggeber der Arbeiten, noch sei eine Zuordnung zu einer bestimmten der zahlreichen Baustellen möglich. Dort seien unterschiedliche Baufirmen aktiv, die zum Teil auch wiederum Subunternehmer beauftragt haben, so die Nachricht an die Bürger.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu „Kein Anschluss unter dieser Nummer …

  1. Hallo, wer ist dann der Auftraggeber für den Breitbandausbau, wenn nicht die Stadt?

    8

    5
    Antworten
    1. Die Telekom baut das Breitband im Bereich der Altstadt erfreulicherweise eigenwirtschaftlich (ohne Förderung mit Steuergeldern) aus. Die Störung steht auch nur „möglicherweise“ in einem Zusammenhang mit den Arbeiten. Denn gerade in der Altstadt sind viele Leitungen (Telefon und „Kabel“) über private Hausdächer verlegt.

      7

      0
      Antworten