Junger Mann bei Unfall leicht verletzt

44-Jährige übersieht in Reitmehring beim Abbiegen vorfahrtsberechtigtes Auto

image_pdfimage_print

Am späten Mittwochvormittag kam es in der Antoniusstraße in Reitmehring zu einem Verkehrsunfall. Eine 44-jährige Reitmehringerin übersah beim Abbiegen mit ihrem Auto auf Höhe der Eichenstraße den vorfahrtsberechtigten Wagen eines 33-jährigen Wasserburgers, woraufhin es zum Zusammenstoß der beiden Pkw kam. Der junge Mann erlitt eine leichte Kopfverletzung. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von zirka 7500 Euro. Zudem wurden ein Metallzaun und ein Stromkasten in Mitleidenschaft gezogen, meldet die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.