Junge Tänzer außer sich vor Freude!

Platz eins für Wasserburg beim Abschlussturnier der Oberliga Saison

image_pdfimage_print

tanz 2Es wurde der größte Erfolg der Vereinsgeschichte im Bereich Latein: Nachdem die diesjährige Oberliga Bayern Süd Saison nahezu in Windeseile verflog, fand für die Wasserburger Tänzer das Abschlussturnier in München statt. Es war für alle Teams die letzte Chance, noch einmal alles zu geben. Diese Gelegenheit wollten die Wasserburger vom TC-Inn-Casino keinesfalls ungenutzt lassen. Aber der Reihe nach: Schon in der Vorrunde schafften es dann die selben Kandidaten, wie bereits bei den vorherigen Turnieren, sich für das große Finale zu qualifizieren. Darunter ebenfalls das Wasserburger A-Team …

… mit einem äußerst souveränen und hoch motivierten ersten Durchgang.

Im großen Finale ließ die junge Mannschaft es sich dann nicht nehmen, sich noch einmal von ihrer besten Seite zu zeigen und angefeuert von Ihren großartigen Fans, dem Münchner Publikum sowie den anderen Teams ihre unvergleichliche Choreographie „The Way We Are“ ein letztes Mal für diese Ligasaison in nahezu Perfektion darzubieten.

Die kompletten sechs Minuten lang strahlten die Wasserburger Tänzerinnen und Tänzer also mit ihren neuen Outfits um die Wette, tanzten alle Schritte, Figuren und Highlights mit noch mehr Leidenschaft und aller Kraft die von den vergangenen Wochen noch übrig geblieben war und rissen mit dieser beeindruckenden Leistung alle Anwesenden mit.

Doch auch die anderen Mannschaften mobilisierten für den Finaldurchgang noch einmal alles um die Wertungsrichter von sich zu überzeugen.

Als dann die Wertungen für die Wasserburger gezogen wurden, waren das Team und ihre Fans außer sich vor Freude! Zwischen dem Siegesjubel, kullerte auch die ein oder andere Freudenträne, denn das A-Team des TC Inn-Casinos hatte es geschafft. Sie ertanzten sich mit ihrem unglaublichen Engagement den ersten Platz, gewannen das Abschlussturnier der diesjährigen Oberliga Saison.

Mit diesem Ergebnis schaut die Mannschaft bereits jetzt mit Spannung in die Zukunft! Denn auch wenn es bis zu den nächsten Ligaturnieren noch ein Jahr dauert, wird sich nicht lang ausgeruht! Schon in knapp einem Monat wird wieder ehrgeizig und hart weitertrainiert, um die bereits beachtliche Leistung weiter auszubauen!

Zum Trainingsstart am 12. April  um 11 Uhr lädt der TC Inn-Casino daher alle Interessenten, die unserem Team beitreten wollen, sowie alle neugierig Gewordenen herzlichst in die Wasserburger Realschulturnhalle ein.

Den diesjährigen Aufstieg in die Regionalliga Süd schaffte das B-Team vom TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, welches zwar an diesem Sonntag leider nur zu sechst antreten konnte und daher nur den dritten Platz ergatterte, jedoch insgesamt das beste Ligaergebnis hervorbrachte. Den zweiten Platz erkämpfte sich bei ihrem Heimturnier München A. Alle weiteren Platzierungen blieben, trotz eher recht unterschiedlichen und knappen Wertungen, erneut fast unverändert.

Die Ergebnisse:

Großes Finale:

  1. TC Inn-Casino Wasserburg A
  2. GrünGoldClub München A
  3. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg B
  4. TSG Bayreuth A
  5. TSA des TV Coburg Ketschendorf B
  6. TSA d. TSV Unterhaching 1910

Kleines Finale:

  1. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg C
  2. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg E
  3. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg D

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.