Julian Weigl steht im EM-Kader!

Riesenüberraschung und Freude in Ostermünchen, der Heimat des 20-Jährigen

image_pdfimage_print

weiglRiesen-Überraschung und große Freude in Ostermünchen: Julian Weigl, der – laut Medien – ‚Shootingstar bei Borussia Dortmund‘ ist im EM-Kader! Bundestrainer Löw nominierte den 20-Jährigen heute, der in der Jugend beim SV Ostermünchen begann, dann zu 1860 Rosenheim wechselte und schließlich bei 1860 München bis vergangenen Sommer spielte. Der Bundestrainer berief 27 Spieler in sein vorläufiges Aufgebot für die Europameisterschaft in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli). Mit Julian Brandt von Bayer Leverkusen und Bayern-Spieler Joshua Kimmich ist Weigl ein Debütant ohne einzigen Länderspiel-Einsatz bisher …

Wenn er im Kader bleibt – vier Spieler müssen selbigen noch verlassen – wird Weigl die Nummer 27 für Deutschland tragen.

Von Dortmund wurden übrigens nur mehr – neben Weigl – Marco Reus und Mats Hummels, der Neu-Bayern-Spieler, für die EM ausgewählt.

Am kommenden Samstag aber tritt Weigl erst noch mit Dortmund im DFB-Pokalfinale gegen den FC Bayern an.

Foto: privat

Siehe auch unseren Bericht:

Ein Ostermünchner bei Borussia Dortmund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.