Jürgen Zentgraf Edlings neuer Coach!

Wechsel zur zweiten Saison in der Kreisliga - Sylvio Thormann Co-Coach

image_pdfimage_print

Edling 4Edling – Edlings Fußball-Herren haben einen neuen Coach für ihre zweite Saison in der Kreisliga: Jürgen Zentgraf (Mitte) übernimmt von Wolfgang Schex, der bekanntlich nur kommissarisch nach dem plötzlichen Weggang von Peltram zu den Sechzigern nach Rosenheim übernommen hatte. Zentgraf ist Franke und lebt seit drei Jahren in Oberbayern. Er hat die A-Lizenz als Trainer. Mit Sylvio Thormann (links) bekommt Zentgraf einen erfahrenen Co-Trainer an die Seite, der sich hauptsächlich um die zweite Mannschaft kümmern wird. Das Ziel: Eine weitere erfolgreiche Sasion in der Kreisliga …

„Die zweite Saison in einer Klasse ist bestimmt nicht einfach, aber ein tolles junges Team auf dem Platz und im Umfeld – sowie überragende Trainingsbedingungen – sind auf jeden Fall ein sehr guter Grundstock,“ so der neue Edlinger Coach, der jetzt bei der Abschlussfeier offiziell vorgestellt wurde.

Begeistert ist er von der Edlinger Jugendarbeit: „Alle Jugendmannschaften eigenständig und dazu noch erfolgreich zu besetzen, ist heute nicht mehr alltäglich und mit Sicherheit der richtige Weg für eine erfolgreiche Zukunft,“ meint der gebürtige Nürnberger.

Der A-Scheininhaber Zentgraf kann eine beeindruckende sportliche Vita vorweisen. Mit dem 1. FC Nürnberg ist der gebürtige Franke als Nachwuchsspieler bayerischer A-Jugendmeister geworden. Die „Clubberer“ konnten mit Zentgraf in der gleichen Saison Platz 2 bei den Deutschen Meisterschaften der A-Junioren erobern.

Als Spieler im Herrenbereich war Zentgraf bis zur Landesliga aktiv. Erste Erfahrungen als Trainer sammelte er als Torwarttrainer im Jugendbereich. Seine Trainerkompetenzen hat er seitdem ständig durch Fortbildungsmassnahmen erweitert, beispielsweise hat er neben der A- und B-Trainerlizenz auch das Torwart-Zertifikat des Bayerischen Fußballverbandes, „Keeper`s Coach“, erworben.

In einer der größten deutschen Fußballschule ist der heute 47jährige als Cheftrainer und Eventmanager aktiv. Als Inhaber einer Torwartschule organisiert er bisweilen auch selbst Fußballcamps. Weiter ist er beim Deutschen Fußballinternat Bad Aibling als Torwarttrainer engagiert.

Seine letzte Trainertätigkeit in einer Vereinsmannschaft war beim TuS Bad Aibling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.