Jetzt wird’s schwer für Basti und Co …

... um den Aufstieg noch mitzuspielen - Ramerberg 0:2 in Trostberg

image_pdfimage_print

ArtemiakRamerberg –  Schade, es wäre ja auch zu cool gewesen, wenn der SV Ramerberg erneut ganz vorne hätte mitmischen können in der Kreisklasse. Jetzt wird es auf jeden Fall sehr schwer für Jesse Kleiners Team, noch ganz oben in Richtung Aufstieg zu agieren. Denn am heutigen Nachmittag gab’s für die junge Mannschaft um Kapitän Bastian Möll eine 0:2-Niederlage beim Tabellenletzten Trostberg. Flo Rudholzner war es von den Hausherren, der erst kurz vor dem Pausenpfiff und dann noch einmal kurz vor dem Schlusspfiff, Ramerbergs Keeper Mat Artemiak (unser Foto) hinter sich greifen ließ.

Foto: Renate Drax

Die Aufstellungen – Quelle bfv:

Florian Klemm 1 1 Matthäus Artemiak
Stefan Parzinger 2 2 Christian Lerch
Stephan Bozner 3 3 Michael Kirchlechner
Robert Schuerf 5 4 Johannes Zoßeder
Thomas Riedl 6 5 Alex Zosseder
Ewald Nagler 7 6 Michael Wallner
Alexander Lanzl 8 7 Bastian Moell
Florian Rudholzner 9 8 Benedikt Hoelzle
Siegfried Nagler 11 9 Johannes Graf
Alexander Jrlweg 12 10 Thomas Kindlein
Simon Zimmermann 15 11 Andreas Niggl
Ersatzbank
Daniel Obermayr 22 22 Andreas Eberharter
Yavuz Kaplan 10 12 Patrik Lerch
Emrah Bayir 13 13 Alexander Hamedinger
Florian Parzinger 14 14 Michael Wagner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.