Jetzt erhöhte Waldbrandgefahr …

Landwirtschaftsministerium warnt - Inntal Gefahrenstufe 4

image_pdfimage_print

Landkreis – Nach dem Hochwasser jetzt die Waldbrandgefahr nach ein paar Sommer-Sonnenstrahlen: Das bayerische Landwirtschaftsministerium warnt ab heute vor erhöhter Waldbrandgefahr in ganz Bayern. Für das Inntal werde derzeit die Gefahrenstufe 4 auf der insgesamt fünfstufigen Skala gemeldet. In der restlichen Region herrsche Gefahrenstufe 3. Da das schöne sonnige Wetter auch in den kommenden Tagen weitgehend anhalten werde, soll sich die Lage laut Deutschem Wetterdienst nur geringfügig ändern. Schon ein Funke oder eine weggeworfene Zigarette könnten derzeit einen Brand auslösen, heißt es in der Pressemitteilung der Behörde.

Forstminister Helmut Brunner appelliert deshalb an die Waldbesucher, das noch bis Ende Oktober geltende Rauchverbot im Wald unbedingt einzuhalten und bei Freizeitaktivitäten, unter anderem beim Grillen, Vorsicht walten zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.